DALI- und Ethernet-Technologien mit IoT-Ecosystem verbunden

Die Adapter ermöglichen die einfache Einbindung von Geräten auf DALI- oder Ethernet-basis in das Lemonbeat IoT-Ecosystem. Sie fungieren dabei als Übersetzer, die weitere Kommunikation erfolgt anschließend über Lemonbeat-Radio im Sub-GHz Bereich. Im Prototypen auf diesem Foto sind beide Schnittstellen verbaut. Je nach Anwendungsfall werden jeweils eine der beiden Technologien in standardisierten Industriegehäusen angeboten. (Foto: obs/Lemonbeat GmbH/Dennis Knake)

Dortmund (OTS) - Die Dortmunder Lemonbeat GmbH, Entwickler der gleichnamigen IoT-Infrastrukturtechnologie, erweitert ihr Portfolio um Schnittstellen für den internationalen Standard für Lichtsteuerungen in der Gebäudeautomation »DALI« sowie kabelgebundene Ethernet-Technologien.

weiterlesen ...

Elektronische Lebensretter für den Wohnbereich

Ing. Mag. Gottfried Rotter (re.) und Gerald Rausch besiegeln die e-Marke-Mitgliedschaft von Ei Electronics in Österreich. (Bilder: Ei Electronics)

Als europäischer Experte für Rauchwarnmelder verfolgt Ei Electronics seit mehr als 50 Jahren ein klares Ziel: Menschen zuverlässig vor Brand- und Gasgefahren zu schützen. Der Spezialist für Rauch-, Hitze- und Kohlenmonoxidwarnmelder für Wohnungen und wohnungsähnliche Bereiche ist seit Kurzem Mitglied der e-Marke-Gemeinschaft. Im Zuge der e-Akademie stellt Ei Electronics sein Know-how zur Verfügung und bietet e-Marke-Betrieben die Möglichkeit, sich zur Fachkraft für Rauchwarnmelder ausbilden zu lassen.

weiterlesen ...

Bau- und Wohnmessen mit neuem Category Manager

Mit 19.April hat Mag. Thomas Tischler die Leitung der Publikumsmessen Wohnen&Interieur Wien, Bauen&Energie Wien sowie Bauen+Wohnen Salzburg übernommen. (Foto: Reed Exhibitions)

Reed Exhibitions hat das Category Management seiner Bau- und Wohnmessen neu organisiert. Mit 19.April hat Mag. Thomas Tischler die Leitung der Publikumsmessen Wohnen&Interieur Wien, Bauen&Energie Wien sowie Bauen+Wohnen Salzburg übernommen. Als Leiter der Bau- und Wohnmessen berichtet er an Group Exhibitions Director Dipl.-BW (FH) Michael Köhler, den Bereichsleiter für Publikumsmessen von Reed Exhibitions.

weiterlesen ...

Alternative zu HPL-Lampen – klein, leicht und lichtstark

Typische Anwendungen für die TrueForce Urban sind die Straßen-, Platz- und Parkbeleuchtung. (Foto: Philips Lighting)

Hochdruck-Quecksilberdampflampen sind immer noch in vielen Applikationen der Außenbeleuchtung zu finden, obwohl sie bereits seit April 2015 nicht mehr in den Handel gebracht werden dürfen. Der Grund: Bisher gab es kaum eine Alternative für die Lampen mit hohen Lichtströmen. Jetzt bietet Philips Lighting mit seiner TrueForce Urban eine echte Wahlmöglichkeit.

weiterlesen ...

Intelligentes, automatisches Licht

Für Räume wie Badezimmer, Flure, Dielen und Treppenhäuser biete die Sensor-Innenleuchte RS PRO LED P1 optimale Helligkeit. (Foto: Steinel Professional)

Effizient, langlebig und zukunftsweisend. Für Räume wie Badezimmer, Flure, Dielen und Treppenhäuser biete die Sensor-Innenleuchte RS PRO LED P1 von Steinel Professional optimale Helligkeit in zwei Lichtstärken bei gleichzeitig geringem Energieverbrauch.

weiterlesen ...

Erste Schritte zur Trennung der deutsch-österreichischen Strompreiszone bereits in Umsetzung

Mit Beschluss der kleinen Ökostromnovelle kann die Importabhängigkeit rasch reduziert werden. (Bild: pixabay)

Wien (OTS) – Während Österreich mit dem Ökostromgesetz in der Endlosschleife hängt, und die kleine Ökostromnovelle voraussichtlich auch diese Woche im Plenum des Nationalrates nicht behandelt wird, schaffen die Deutschen weitere Fakten um die Strompreiszone zwischen Deutschland und Österreich zu trennen.

weiterlesen ...

ABB Social Media Spendenaktion

Hier zu sehen sind Ing. Franz Chalupecky, Vorstandsvorsitzender der ABB AG in Österreich, und Mag. Harald Jankovits, Geschäftsführer des Sterntalerhofs, bei der Spendenübergabe. (Quelle: ABB)

Die Schüler der HTL St. Pölten erhielten am 19.4. spannende Einblicke in die Robotertechnologie bei ABB und konnten YuMi, den weltweit ersten wirklich kollaborativen Roboter, selbst ausprobieren. Nachmittags folgte ein bewegender Besuch im Kinderhospiz Sterntalerhof.

weiterlesen ...

Phoenix Contact übernimmt Spezialisten für industrielle Kommunikationstechnik

Phoenix Contact übernimmt das taiwanesische Unternehmen Etherwan Systems Inc. (Bild: Phoenix Contact)

Phoenix Contact übernimmt das taiwanesische Unternehmen Etherwan Systems Inc. Das in New-Taipeh ansässige Unternehmen ist Hersteller von Ethernet-Kommunikationstechnik in der Automation. Die Übernahme baut die Position der Phoenix Contact-Gruppe im Umfeld von Industrial Internet of Things (IIoT) und Industrie 4.0 weiter aus, die bereits mit der Übernahme der kanadischen Perle Systems im Herbst 2016 verstärkt wurde.

weiterlesen ...

»Besinnliche« Elektrofachhandelstage 2017

Unter dem Motto »Konzentration auf das Wesentliche« feierten vom 20. bis 22. April die »Elektrofachhandelstage«, die für den heimischen Elektrofachhandel neu konzipierte Kommunikations-, Informations- und Orderplattform, im Messezentrum Salzburg ihre Premiere. (Bild: Reed Exhibitions / A. Kolarik)

In Zeiten der zunehmenden Digitalisierung greift die Vernetzung um sich – bei der Konzeption branchenrelevanter Messen jedoch scheinbar nicht...

weiterlesen ...

Lichtvielfalt für Becker-Marine-Systems

Setzt spannende Lichtakzente: der Bodeneinbaustrahler Lutera. (Bild: Trilux)

Eine ganzheitliche Projektlösung mit maßgeschneidertem Licht: Mit dem Beleuchtungskonzept von Trilux für den Innen- und Außenbereich des neuen Firmensitzes unterstreicht Becker-Marine-Systems den eigenen Anspruch als technologischer Vorreiter.

weiterlesen ...

Neue Sicherheitsleuchte bei LKD

Die LKD Mini-Lens ER (ER = Einbau rund) besticht durch einen kleinen, modernen Leuchtenkörper aus eloxiertem Aluminium mit vormontierter Acryloptik zur Flächenausleuchtung sowie beiliegender Acryloptik zur Fluchtwegausleuchtung. (Bild: LKD)

Die LKD GmbH mit Sitz in Salzburg ist Spezialist bei der Planung, Errichtung, Dokumentation und Wartung von Notlichtanlangen bzw. Sicherheitsbeleuchtungen aller Art. Aufgrund von vielen Projektanforderungen ist LKD stets bemüht, die Produkte zweckorientiert und kundenspezifisch mit dem Blick auf Kostenoptimierung und Energieeffizienz zu entwickeln. Daraus entstand auch folgendes Produkt: die Sicherheitsleuchte LKD Mini-Lens – mit zwei Ausstrahl-Optiken.

weiterlesen ...

Professionelles Energiemonitoring von Großraumbüro bis Industrieanlage

Der neue CMS-Energiemonitor und die Open-Core Stromsensoren von ABB verfügen über ein Frühwarnsystem zur Steigerung der Verfügbarkeit von kritischen Verbrauchern und helfen mit der Kostenanalyse Energiekosten zu senken und diese zuzuordnen. (Bild: ABB)

Der neue CMS-Energiemonitor und die Open-Core Stromsensoren von ABB verfügen über ein Frühwarnsystem zur Steigerung der Verfügbarkeit von kritischen Verbrauchern und helfen mit der Kostenanalyse Energiekosten zu senken und diese zuzuordnen. Das ist greifbarer Mehrwert.

weiterlesen ...

Mit Nightsight geht Zumtobel neue Wege in der Außenbeleuchtung

Die Produktfamilie Nightsight umfasst alle Lichtwerkzeuge, um sowohl vertikale und horizontale Flächen homogen auszuleuchten als auch gezielt Akzente zu setzen. (Bild: Zumtobel)

Der Lebensstil des Menschen und damit einhergehend seine Bedürfnisse und die Art, wie er den nächtlichen Außenbereich nutzt, haben sich in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich verändert. Die Entwicklung von Nightsight ist maßgeblich dadurch geprägt, dass die Abend- und Nachtstunden zu einem integralen Teil des Lebensalltags der Menschen geworden sind. Entstanden ist ein umfassendes Portfolio, mit dem Zumtobel maximale Gestaltungsfreiheit bietet, um durchgängige Lichtlösungen in jeder Größe im gesamten Außenbereich zu realisieren.

weiterlesen ...


31 Jahre nach Tschernobyl mehr Atomstrom denn je in Österreich

260 Windräder sind fertig genehmigt und könnten morgen gebaut werden. „Die dafür benötigten Änderungen des Ökostromgesetzes wurden bis jetzt nicht im Parlament beschlossen“, ärgert sich Moidl. „Dabei wäre ein rascher Ausbau der erneuerbaren Energien in Österreich auch ein starkes Argument gegen den Bau von Atomkraftwerken in unseren Nachbarländern. Die IG Windkraft fordert daher auch aus Sicht des Anti-Atomstrom-Landes Österreich, die EU-rechtlichen Spielräume bei der kleinen Ökostromnovelle für eine erneuerbare Zukunft zu nutzen.“ (Bild: Fotolia)

St. Pölten (OTS) – Am 26. April jährt sich die Katastrophe von Tschernobyl zum 31. Mal und noch immer werden rund um Österreich neue Atomkraftwerke geplant und gebaut.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren