Die KNX-Experten des Jahres

 

Der KNX-Austria-Award 2015 wurde heuer am zweiten Tag der Power-Days, am Donnerstag den 12. März, im Messezentrum Salzburg, auf der Vortragsbühne verliehen. Die Gewinner heißen Ing. Martin Polak (KNX-Systemintegrator bei Schmied & Fellmann) und Ing. Gerhard Hinterhofer (Werkstättenlehrer und zertifizierter KNX-Trainer an der HTL St. Pölten), die für ihr eingereichtes Projekt »Erweiterung der bestehenden Anlage in der HTL St. Pölten« ausgezeichnet wurden.


Das Projektziel dieser Erweiterung umfasste »die Umsetzung eines energieeffizienten Klassenraums als Teil des Lehrinhaltes«. Diese beinhaltet eine Einzelraumregelung der Heizung, Präsenz- und Helligkeitsabhängigkeit der Beleuchtung, Jalousiesteuerung, Luftgüteüberwachung, Energiemessung und Anzeige und natürlich die Bedienung sämtlicher Funktionen über Smartphone und Tablet. Ausgeführt wurden die Arbeiten vom Wilhelmsburger (Mostviertel NÖ) Elektroinstallationsunternehmen Schmied & Fellmann.

Die HTL St. Pölten selbst wurde 1946 gegründet und bietet derzeit Lehrplätze für ca. 1.700 Schüler und Schülerinnen sowie 180 Lehrer. KNX ist auf der HTL bereits seit Jahren ein heißes Thema, so ist die Lehranstalt seit dem Jahr 2009 zertifiziertes KNX-Trainingscenter und hat seither rund 300 KNX-Techniker ausgebildet. KNX-Projekte sind dementsprechend regelmäßig Bestandteil von Diplom- und Abschlussarbeiten.

Das i-Magazin gratuliert den Gewinnern recht herzlich!

Nach oben

Bleiben Sie auch mit den mobilen Angeboten des i-Magazins immer auf dem Laufenden: über die iPad/iPhone-App (zum Download), die Android-App (zum Download) und die mobile Website auch am Smartphone und i-magazin.at