Sonepar erhält das »Top PV-Zulieferer«-Siegel für Österreich

 

Die Sonepar Österreich GmbH überzeugt die Kundschaft und wurde deshalb vom Bonner Marktforscher EuPD Research mit dem Siegel »Top Brand PV« in der Kategorie Großhändler ausgezeichnet.


Diese Auszeichnung basiert auf einer Befragung von österreichischen Photovoltaik-Installateuren, die den Großhändler in den Kategorien Kundenzufriedenheit, Vertrieb von Modulen und Wechselrichtern zu den besten in Österreich zählen. Die Auszeichnung verleiht EuPD Research ausschließlich an führende Großhändler der Branche, deren Kunden sie im Vergleich zum Wettbewerb als überdurchschnittlich gut bewerten. Sonepar zählt somit in Österreich zu den Top-Marken im Großhandel.
Bernhard Weber, Geschäftsführer Sonepar Österreich: „Es freut uns sehr, dieses Siegel als Auszeichnung und Bestätigung unserer langjährigen Arbeit zu erhalten. Es motiviert uns für unsere weiteren Aktivitäten im Bereich Ressourcenschonung und nachhaltige Energienutzung.“
Das in Bonn ansässige Marktforschungs-Unternehmen EuPD Research ist spezialisierter Anbieter von Wissen hinsichtlich Märkten, Segmenten und Zielgruppen, das von führenden Herstellern und Dienstleistern für die strategische und operative Geschäftsentwicklung genutzt wird. Durch regelmäßige Befragungen erfassen die Markt- und Meinungsforscher die Präferenzen europäischer Installateure, Endkunden und Gewerbebetriebe hinsichtlich des Einsatzes von Modulen, Wechselrichtern, und Energiespeicher-Systemen.

Top Brand PV: Wie die Gewinner ermittelt werden
Das unabhängige Branchensiegel »Top Brand PV« basiert auf einer jährlich durchgeführten mehrstufigen Analyse qualifizierter Angaben von PV-Installateuren aus verschiedenen europäischen Ländern wie Deutschland, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Österreich und Schweiz. Faktoren wie Markenwahrnehmung, Markenpositionierung und Marktdurchdringung fließen in die Bewertung ein. Als unabhängige und neutrale Orientierungshilfe unterstützt die Auszeichnung Interessenten dabei, zwischen verschiedenen Modul-, Wechselrichter- oder Energiespeicher-Marken zu wählen und hilft Herstellern bei der Positionierung am Markt.

Auszeichnungen dienen der Orientierung: Mittler und Endkunden vertrauen Gütesiegeln
In wettbewerbsintensiven Märkten bieten Gütesiegel wie das »Top Brand PV« nicht nur Vorteile für die Hersteller – Mittler wie etwa Installateure können sich mit deren Hilfe von Wettbewerbern absetzen, weil sie damit belegen, qualitativ hochwertige Produkte anzubieten. Für Endkunden bietet ein Qualitätssiegel Orientierung in einem hochdifferenzierten Markt. Das Siegel ist fundiert, dennoch einfach zu verstehen und genießt eine hohe Wiedererkennung.

Bild: Sonepar

Nach oben