Adels-Contact erweitert sein Angebot an LED-Klemmen

 

Mit einem Rastermaß von 6 mm und einem Querschnitt von 0,5 bis 2,5 mm2 bietet die SMDflat 545 das größte Anschlussvermögen seiner Klasse. Die Kombination aus hohem Querschnitt und relativ geringer Bauhöhe macht sie ideal für den Einsatz bei LED-Modulen.


Ab Dezember 2016 bietet Adels-Contact, Hersteller von Steckverbindern und Klemmen aus Bergisch Gladbach, seinen Kunden eine neue SMD-Klemme für LED-Module mit Footprint-Raster 6 mm. Einmalig in diesem Bereich ist der große Querschnitt zwischen 0,5 und 2,5 mm2. Starre Leiter lassen sich dank der bewährten, schraubenlosen Steck-/Feder-Klemmtechnik direkt einstecken. Auch flexible Leiter werden mühelos angeschlossen, in dem die Klemmfeder vor dem Einstecken mit der Löse-Taste geöffnet wird.

Die Klemme ist sowohl in 1-poliger als auch in 2- und 3-poliger Ausführung erhältlich. Der hochwertige Kunststoff hält stärkster Belastung stand und verfärbt auch beim Reflow-Löten und hohen Umgebungstemperaturen nur minimal.

Im Sinne der automatisierten Fertigung ist die SMDflat 545 für Montage- und Bestückungsautomation optimiert. Trichterförmige Leiterstecköffnungen, eine ausreichend große ebene Fläche auf der Oberseite und die Tape-on-Reel-Verpackung sorgen für einfaches und zuverlässiges Handling.

Wesentliche Merkmale und Vorteile auf einen Blick:
• Anschluss von starren und flexiblen Leitern von 0,5 bis 2,5 mm²
• großes Anschlussvermögen in der Klasse mit 6 mm-Rastermaß
• 1-, 2(E)- und 3-polig (2E = intern gebrückt)
• sichere und zuverlässige Verarbeitung auf Leuchtenmontage-Automaten
• hochwertiger Kunststoff zur Vermeidung von Verfärbungen beim Reflow-Löten oder bei hohen Umgebungstemperaturen
• Prüföffnung und Lösetaste
• Tape-on-Reel Verpackung

Über Adels-Contact
Seit 1930 ist Adels-Contact Synonym für intelligente High-End-Lösungen im Bereich der Anschluss- und Verbindungstechnik. Der Unternehmensleitsatz »Der sichere Kontakt weltweit« steht für Innovationskraft, Produktqualität und Kundennähe. Adels-Contact ist mit mehr als 300 Mitarbeitern in über 60 Ländern der Welt erfolgreich am Markt positioniert.

Nach oben

Bleiben Sie auch mit den mobilen Angeboten des i-Magazins immer auf dem Laufenden: über die iPad/iPhone-App (zum Download), die Android-App (zum Download) und die mobile Website auch am Smartphone und i-magazin.at