Neue Sicherheitsleuchte bei LKD

  Bildergalerie

Die LKD GmbH mit Sitz in Salzburg ist Spezialist bei der Planung, Errichtung, Dokumentation und Wartung von Notlichtanlangen bzw. Sicherheitsbeleuchtungen aller Art. Aufgrund von vielen Projektanforderungen ist LKD stets bemüht, die Produkte zweckorientiert und kundenspezifisch mit dem Blick auf Kostenoptimierung und Energieeffizienz zu entwickeln. Daraus entstand auch folgendes Produkt: die Sicherheitsleuchte LKD Mini-Lens – mit zwei Ausstrahl-Optiken.


Viele Projektanforderungen zielen auf optimale technische Funktionalität und Lichteffizienz bei möglichst minimalisiertem sichtbaren Umfang der Sicherheitsleuchten ab. Genau dies wird durch die brandneu konzipierte LED-Sicherheitsleuchte erreicht.

Rettungswegoptik (Bild: LKD)Flächenoptik (Bild: LKD)Die sehr lichtstarke LED wird unterstützt durch zwei variabel wählbare Lichtlinsen (asymmetrische Rettungswegeoptik oder symmetrische Flächenoptik), welche eine extrem effiziente Ausleuchtung in Bezug auf die aktuelle Norm der Notbeleuchtungstechnik (ÖNORM EN 1838) ermöglichen.

Erreichbare Leuchtabstände bei nur 3 Watt LED-Leistung:

  • für durchgehende Rettungswegeausleuchtung (Emin = 1,25 lx am Boden, 1m Breite) am Boden: Leuchtenabstände bis 24,9 Meter (bei 5 m Montagehöhe)
  • selbst für vollflächige Flächenausleuchtung (Emin = 1,25 lx am Boden) am Boden (z.B. Antipanik): noch Leuchtenabstände bis 12,3 Meter (bei 5 m Montagehöhe)

Der sichtbare Leuchtenteil ist kaum größer als eine 2-Euro-Münze. (Bild: LKD)Durch die Ausführung des Leuchtenkörpers und des Gewindeverschlusskörpers in eloxiertem Aluminium ist eine ideale Wärmeabfuhr an der LED-Rückseite gegeben, wodurch eine extreme Langlebigkeit des Leuchtmittels und des Leuchtenkörpers garantiert ist.
Ebenso ist eine Integration in eine architektonisch anspruchsvolle Umgebung möglich. Der von unten sichtbare Teil der Leuchte beträgt nur DM 28 mm x 18 mm Höhe (kaum größer als eine 2 Euro-Münze). Die Schutzart von unten beträgt IP54 (staub- und spritzwassergeschützt).

Die Leuchte ist für den Einbau in offen zugängliche Decken konzipiert. (Bild: LKD)Die LKD Mini-Lens ER (ER = Einbau rund) besticht durch einen kleinen, modernen Leuchtenkörper aus eloxiertem Aluminium mit vormontierter Acryloptik zur Flächenausleuchtung sowie beiliegender Acryloptik zur Fluchtwegausleuchtung. Containergehäuse für Betriebsgeräte aus Kunststoff: mit 1 oder 2 Containern lieferbar.
Die Leuchte ist für den Einbau in offen zugängliche Decken konzipiert.
Sicherheitsleuchte nach ÖNORM EN 60598-1/-2-22 und ÖNORM EN 1838.

Leuchtenkörper: Abmessungen / Bohrdurchmesser (DM14mm) (Bild: LKD)Produktfeatures

  • Sehr kleine Sicherheitsleuchte (Ø 28 mm) aus gebürstetem Aluminium
  • Leuchtenkörper zum Einbau in offen zugängliche Hohlraumdecken oder in bestehende Leuchten od. Lichtschienen
  • 2 Optiken: Flächenoptik vormontiert, Rettungswegoptik beiliegend
  • als Zentralbatterie- und Einzelbatterieleuchte lieferbar
  • Schutzart: IP54 Leuchtenkörper, IP20 Container

Container: Abmessungen (bei 2 Containern) (Bild: LKD)Technische Daten

  • Anschlussklemmen: 2 x 2,5 mm² (für Doppelbelegung)
  • Gehäusematerial / Farbe: Aluminium / eloxiert
  • Leuchtenhaube: klar
  • Montageart: Deckeneinbaumontage od. Leuchteneinbaumontage
  • Von unten sichtbare Abmessungen: (Ø x H) 28 x 18 mm
  • Oberhalb der Decke: bei 1 Container (BxHxT): 224 x 33 x 39,5 mm, bei 2 Container (BxHxT): 439 x 33 x 39,5 mm
  • Schutzart Leuchtenkörper: IP54
  • Schutzart Container: IP20
  • Schutzklasse: II

Nähere Informationen sind per mail (office@lkd.at) sowie unter der Telefonnummer 0662-432514-0 erhältlich.

Bilder: LKD

    Weiterführende Links

    lkd.at

Bildergalerie

Nach oben