Wenn jedes Event ein Highlight wird

  Video

Für die IHK in München hat Philips Lighting gemeinsam mit der Planungsgruppe Brachmann ein neues Licht-Raum-Konzept entwickelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: effiziente LED-Beleuchtung und als Highlight die knapp 100m² große dynamische Luminous textile-Lichtdecke.


Die immer höher werdenden Anforderungen an einen Veranstaltungsort führten zu einer kompletten Neuplanung des Veranstaltungsraums bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) München: Heute kann die neue multifunktionale Ausstattung des großen Raums jede Art von Event abdecken.

15 einzelne Paneele ergeben knapp 100 m² Lichtfläche. Mit der passenden Software kann zu jedem Event die passende Stimmung gestaltet werden. (Bild: Philips Lighting)Die Anforderungen der IHK an das Planungsteam waren groß: Das Deckensystem musste die Themen Lüftung, Medientechnik, normenkonforme Ausleuchtung, Akustik und dauerhafte Revisionierbarkeit abdecken, damit es dem hohen gestalterischen Anspruch gerecht wird. Highlight der energieeffizienten LED-Beleuchtungslösung ist die knapp 100m² große dynamische Luminous textile-Lichtdecke, bestehend aus 15 einzelnen Paneelen. Die Programmierung und Inbetriebnahme der farbdynamischen Lichtszenen ermöglichen es, jede passende Art von Stimmung zu erzeugen. Zusätzlich wird der IHK mit dem passenden Softwarepaket ermöglicht, selbstgewählte Szenen zu gestalten. Die einfache Steuerung erfolgt über ein Tablet.

Luminous textile
Helligkeiten, Farben, Bewegungen und Texturen lassen sich auf vielfältige Weise miteinander kombinieren. Sie bieten völlig neue Möglichkeiten, um Emotionen auszudrücken, Statements zu setzen und Räume zum Leben zu erwecken. Philips Luminous textiles mit Kvadrat Soft Cells kombinieren mehrfarbige LEDs nahtlos mit Textilpaneelen, die gleichzeitig schalldämmend wirken. Von der Hotel-Lobby über das Restaurant bis hin zum Konferenzraum – mit Luminous textiles können eintönige Räume inspirierend gestaltet und wirkungsvoll in Szene gesetzt werden.

Bilder: Philips Lighting

Medien

Nach oben