Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge

  Video

Die Terra 53-Ladestationen sind einfach zu installierende DC-Schnellladestationen für Elektrofahrzeuge. Mit 50 kW Ladeleistung können Elektrofahrzeuge in der kürzestmöglichen Zeit geladen werden. Die Terra-Stationen unterstützen verschiedene Protokolle CCS, CHAdeMO und AC und werden dank ihrer Flexibilität den individuellen Kundenbedürfnissen gerecht.


Konzipiert für die Zukunft
Die DC-Schnellladestation Terra 53 vereint industrielle Standards mit der Schnellladetechnologie, um sämtliche Elektrofahrzeuge der nächsten Generation zu bedienen. Aufgrund der Unterstützung verschiedener Protokolle ist ein müheloser Ladevorgang mit CCS (Combined Charging System) und CHAdeMO für DC-ladefähige Autos möglich. Auch AC-Schnellladen an die Norm EN 61851-1 (Typ 2, Mode 3) ist gegeben. Elektroautos werden von der DC-Schnellladestation in 15 Minuten aufgeladen.

V.l.n.r.: Terra 53 CJ, Terra 53 CT, Terra 53 CJT, Terra 53 CJG (Bild: ABB)Charge and go
Die Terra 53 wurde für das Laden unterwegs entwickelt und eignet sich hervorragend für den Einsatz bei Autohändlern, an Tankstellen und in verkehrsreichen Stadtgebieten. Alle Ladestationen von ABB verfügen über einen Internetanschluss, damit Kunden ihre Ladestationen bequem an das Backoffice, verschiedene Zahlungssysteme oder intelligente Netze anschließen können. Der Internetanschluss ermöglicht die Fernunterstützung wie z.B. eine individuelle Diagnose, Fehlersuche und -behebung sowie Updates. Dies ist eine zuverlässige, kostengünstige und zukunftssichere Anschlusslösung auf der Basis von Schnittstellen.

Bilder: ABB

entgeltliche Einschaltung

Medien

Nach oben

Bleiben Sie auch mit den mobilen Angeboten des i-Magazins immer auf dem Laufenden: über die iPad/iPhone-App (zum Download), die Android-App (zum Download) und die mobile Website auch am Smartphone und i-magazin.at