Team Austria hebt ab zu WorldSkills nach Abu Dhabi

 

Österreichs 40 WorldSkills-Teilnehmer hoben am Montag ab Richtung Abu Dhabi. Vor den WorldSkills-Wettkämpfen stehen noch Akklimatisierung und letzte Vorbereitungen auf dem Programm.


Österreichs Team für die Berufsweltmeisterschaften flog am 9. Oktober Richtung Abu Dhabi. Am Samstag, den 14. Oktober, steht die Eröffnungsfeier auf dem Programm, ehe es am Sonntag mit den vier Wettkampftagen losgeht. Am 19. Oktober finden die Abschlussfeier und die Siegerehrung statt. „Unsere Teilnehmer sollen genügend Zeit haben, um sich zu akklimatisieren, das Wettkampfgelände kennenzulernen und der Vorbereitung noch den letzten Feinschliff zu geben“, sagt Johannes Fraiss, Leiter von SkillsAustria.

Für Österreich gehen 40 Fachkräfte (7 Damen, 33 Herren) in 36 Disziplinen an den Start. Insgesamt kämpfen über 1200 Teilnehmer aus 77 Nationen bei den 44. Berufsweltmeisterschaften um Medaillen. Bei der vergangenen WM in Sao Paulo, Brasilien, eroberte Österreich acht Medaillen.

Nach oben

Bleiben Sie auch mit den mobilen Angeboten des i-Magazins immer auf dem Laufenden: über die iPad/iPhone-App (zum Download), die Android-App (zum Download) und die mobile Website auch am Smartphone und i-magazin.at