Smart Home auf den Weg in die Köpfe der Österreicher

Im Zusammenhang mit Smart Home zeigt über die Hälfte (55 %) der Bevölkerung Interesse an internetbasierter Steuerung von Haushaltssystemen, etwa ein Viertel ist sogar sehr interessiert daran. (Quelle: Integral, AIM – Austrian Internet Monitor)

Das »Internet der Dinge« erfreut sich in der österreichischen Bevölkerung bereits einer überraschend hohen Bekanntheit. Mehr als der Hälfte der über 14-jährigen ist der Begriff »Smart Home« geläufig. Jedoch nur jeder Achte kennt den Ausdruck »Smart City«. Wie immer bei technologischen Innovationen und Neuentwicklungen sind es laut Integral die jungen, besser gebildeten Personen in beruflich höheren Positionen, die hier eine Vorreiterrolle einnehmen. Der Austrian Internet Monitor hat die Details.

weiterlesen ...

Österreichisches Startup Lineapp launcht neue Produkte

Lineapp gewinnt den Elevator Pitch auf der »Best of Events 2017« in Dortmund. Von links nach rechts: Markus Rall (Gründer von: http://viality.de/), Marc Middelmann (Unternehmensentwicklung Westfalenhallen), Alexander Kränkl (CEO Lineapp), Andreas Scharf (CTO Lineapp), Frederic Allerdisse (Messeleitungsteam Best of Events) (Copyright: Max Lewe)

Das Tech Startup Lineapp hat große Neuigkeiten zu verkünden: Nach einer kreativen Rebranding- und Entwicklungsphase ist das junge Team bereit seine drei neuen Produkte Lineapp Flux, Cast und Tour zu launchen.

weiterlesen ...

my-PV ist Systempartner des Wechselrichterherstellers SMA

Die my-PV GmbH baut als neuer Systempartner der SMA Solar Technology AG ihr Angebot zur solaren Warmwasserbereitung aus. (Quelle: SMA Solar Technology)

Die my-PV GmbH baut als neuer Systempartner der SMA Solar Technology AG ihr Angebot zur solaren Warmwasserbereitung aus. Endkunden können nun ihre mit einem SMA-Wechselrichter verbundene Solaranlage mit »AC Elwa-E«, einem Gerät zur elektrischen Warmwasserbereitung von my-PV, nachrüsten. Planer und Installateure können Photovoltaik-Neuanlagen nun zusätzlich mit elektrischer Warmwasserbereitung konfigurieren.

weiterlesen ...

Neuer Vertriebspartner für OEM Systems in den Niederlanden

Die OEM Systems Group hat mit der Firma H.K. Electric B.V. eine Vereinbarung zum Vertrieb aller Produkte in den Niederlanden geschlossen. (Quelle: Fotolia)

Nah am Markt, an den Kunden und ihren individuellen Anforderungen: Gemäß diesem Anspruch hat die OEM Systems Group mit der Firma H.K. Electric B.V. eine Vereinbarung zum Vertrieb aller Produkte in den Niederlanden geschlossen. Seit Anfang 2017 können somit niederländische Kunden das gesamte OEM Systems-Portfolio von elektronischen Komponenten über LED Module bis hin zu Feuchtraumleuchten auch über H.K. Electric beziehen.

weiterlesen ...

Grün-weiße Emotionen

Premiere in der deutschen Fußball-Bundesliga: Der VfL Wolfsburg setzt auf eine neue LED-Flutlichtanlage, in die eine farbige Eventbeleuchtung integriert ist.

Gomez kommt, Draxler geht – der deutsche Fußball-Bundesliga-Verein VfL Wolfsburg war in den letzten Monaten des Öfteren in den Schlagzeilen. Die Emotionen kochten speziell im Fall von Julian Draxler hoch. Die Folge daraus: Dem Relegationsrang ist man derzeit näher als den Champions League-Plätzen. Trotz der sportlichen Probleme investierte die VW-Werksmannschaft in die weltweit erste LED-Flutlichtanlage, die mit der farbigen Eventbeleuchtung vernetzt ist. Schließlich ist man zumindest bei den Grün-Weißen in Wolfsburg den Fans verpflichtet.

weiterlesen ...

LED Flood EcoMax von Opple

Der Opple-LED Flood EcoMax ist mit neuester LED-Technologie ausgerüstet und dennoch ein bezahlbares Produkt. (Bild: Opple)

Die Opple-LED Flood EcoMax ist mit neuester LED-Technologie ausgerüstet und dennoch ein bezahlbares Produkt. Im Vergleich zu herkömmlichen Halogenleuchten kann man bis zu 80 % Energie sparen. Die LED Flood EcoMax ist dank qualitativ hochwertiger LEDs laut Hersteller sogar effizienter als Schweinwerfer mit Halogen- und Natriumhochdrucklampen.

weiterlesen ...

Schnell installiert und zukunftsorientiert: Busch-free@home Wireless

Der Elektroinstallateur aktiviert das Smart-Home-System von Busch-Jaeger mit dem Tablet über den System Access Point. Durch eine Vorkonfiguration hat er wenig Programmieraufwand. (Bild: Busch-Jaeger)

Trotz anspruchsvoller und innovativer Technik im Hintergrund ist die Programmierung für den Elektroinstallateur einfach. Und VDE-Zertifikate bestätigen nun eine sichere Verschlüsselung.

weiterlesen ...

Qualitätssteigerung ohne Grenzen

Die steirische F. Schantl Elektro GmbH wurde als Elektrogroßhandelshaus neu gegründet und startet mit »gestärktem Rückgrat« in das neue Jahr.

2017 wird alles anders – oder doch nicht? Auf die steirische F. Schantl Elektro GmbH trifft wohl beides zu. Der ursprüngliche Betrieb wurde als Elektrogroßhandelshaus neu gegründet und startet mit »gestärktem Rückgrat« in das neue Jahr. Rückendeckung gibt es hierbei vom neuen Partner – der H. Gautzsch Firmengruppe.

weiterlesen ...



Datacenter schnell und einfach – von Edge bis Hyperscale Computing

Auf der CeBIT zeigt Rittal, wie Unternehmen schnell und einfach standardisierte Rechenzentren aufbauen, IT-Infrastruktur-Services aus der Cloud beziehen (ITaaS) oder Private Cloud-Umgebungen realisieren. (Fotos: Rittal GmbH)

Unter dem Motto »Discover it.« präsentiert sich Rittal erstmals in Halle 4 auf der CeBIT 2017 als Enabler für innovative IT-Lösungen – von Edge bis Hyperscale Computing. Auf der weltgrößten IT-Fachmesse erfahren Besucher, wie Unternehmen – schnell und einfach – energieeffiziente und sichere Rechenzentren realisieren können.

weiterlesen ...

Zumtobel Licht inszeniert »Bürchen Mystic«

Der Dorfplatz der 700 Einwohner - Gemeinde Bürchen im Schweizer Wallis wurde mit einer  Lichtlösung von Zumtobel mysthisch in Szene gesetzt. (Alle Bilder: Zumtobel)

Mit einer Lichtlösung von Zumtobel wird der neue Dorfplatz in Bürchen im Schweizer Wallis mysthisch in Szene gesetzt. Auf der Biennale Architettura 2014 entstand im Austausch mit dem Architekten Fernando Menis die Vision einer den durchs Laub einfallenden Lichtstrahlen nachempfundenen radialen Ausleuchtung, mit der die mystische Atmosphäre Bürchens bei Nacht entsteht. Dem Lichtwerkzeug Supersystem outdoor gelingt es auf fabelhafte Weise, das alpine Bergdorf in weiche Lichtkreise einzutauchen.

weiterlesen ...

Würth Österreich weiter auf Wachstumskurs

Würth investiert in e-Business-Lösungen. Fotos: Würth

Mit einem Umsatz von 185,5 Millionen Euro und einem Wachstum von 4,5 % schließt Würth Österreich das Geschäftsjahr 2016 ab.

weiterlesen ...

Veränderung in der Unternehmensführung bei Paulmann Licht

Oliver Windbrake übernimmt zum 01.03.2017 den Vorsitz der Paulmann-Geschäftsführung. (Quelle: Paulmann)

Zum 1. März 2017 wechselt Detlev Paulmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Paulmann Licht GmbH, in den Beirat des Unternehmens. Seit 2004 ist Detlev Paulmann Mitglied der Geschäftsführung, sein Vater und Unternehmensgründer Rüdiger Paulmann wechselte im gleichen Jahr in den neu gegründeten Beirat. Jetzt wird Detlev Paulmann im Beirat die Rolle seines Vaters übernehmen: „Als Beirat und Gesellschafter werde ich gemeinsam mit meinen Brüdern und Gesellschaftern Jörg und Ralph den Weg unseres Familienunternehmens in eine erfolgreiche Zukunft eng begleiten.“

weiterlesen ...

Windpark in Dürnkrut bewilligt

Sieben Windkraftanlagen der Dreimegawatt-Klasse wurden vor kurzem vom Land Niederösterreich in der Gemeinde Dürnkrut bewilligt, nun ist der Bescheid rechtskräftig. (Foto: Fotolia)

Dürnkrut (OTS) – Sieben Windkraftanlagen der Dreimegawatt-Klasse wurden vor kurzem vom Land Niederösterreich in der Gemeinde Dürnkrut bewilligt, nun ist der Bescheid rechtskräftig: Vier Anlagen errichtet die Windkraft Simonsfeld, drei die WEB Windenergie AG. Die Anlagen werden nach Ausbau des Stromnetzes im östlichen Weinviertel – also frühestens 2021 – errichtet.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren