EnOcean Alliance-Zertifizierung – Gütesiegel für verlässliche Interoperabilität

Die EnOcean Alliance baut ihr Programm für die Gebäudeautomation und das Internet der Dinge weiter aus und präsentiert auf der ISH 2017 das EnOcean Alliance-Zertifizierungsprogramm zur Gewährleistung und Weiterentwicklung der Interoperabilität von EnOcean-basierten Geräten unterschiedlicher Produkthersteller. (Quelle: EnOcean Alliance)

Die EnOcean Alliance baut ihr Programm für die Gebäudeautomation und das Internet der Dinge weiter aus und präsentiert auf der ISH 2017 das EnOcean Alliance-Zertifizierungsprogramm zur Gewährleistung und Weiterentwicklung der Interoperabilität von EnOcean-basierten Geräten unterschiedlicher Produkthersteller.

weiterlesen ...

(K)ein Ende in Sicht?

Bilton-Geschäftsführer Patrick Müller: „Höhen und Tiefen sowie Gegenwind sind durchaus üblich in der Wirtschaft, man muss nur frühzeitig reagieren können.“

Ein Reifungsprozess zehrt – nicht nur an Kräften, vor allem auch an finanziellen Mitteln, und führt so manches Mal nur haarscharf am Abgrund vorbei. Davon kann wohl auch Bilton ein Lied singen. Eine Neupositionierung des Unternehmens ist im Gange – der rettende Strohhalm?

weiterlesen ...

Blue Electric – das Aufputz-Feuchtraum-Schalterprogramm

Individuelle Produktkombinationen lassen sich für die senkrechte oder waagerechte Montage auswählen. (Foto: Heinrich Kopp GmbH)

Das Schalterprogramm Blue Electric der Heinrich Kopp GmbH überzeugt mit vielen praktischen Details. Das Sortiment richte sich speziell an Profis, die qualitativ hochwertige und sichere Produkte mit VDE-Zertifizierung in Feuchträumen installieren möchten. Alle Artikel sind daher dem Fachhandel exklusiv vorbehalten.

weiterlesen ...


Neue Normenreihe in der Straßenbeleuchtung

Referierten zwei Stunden über die Änderungen in der Normenreihe für Straßenbeleuchtungen, die heuer auf die Planer und Ausführenden zukommen: Christian Richter, Rudolf Hornischer, Franz Luisi sowie Michael Fritthum (v.l.n.r.).

Mit der ÖNORM O 1055, der ÖNORM EN 13201/Teil 2-5 sowie der pr ÖNORM EN 13032-5 gibt es 2017 essenzielle Änderungen bei den Straßenbeleuchtungsnormen. Die LTG (Lichttechnische Gesellschaft Österreichs) hat daher Ende Jänner zu einem Erstinformations-Nachmittag in Wien eingeladen. Etwa 60 Interessenten, nicht nur aus Österreich, folgten der Einladung.

weiterlesen ...

»Wer nichts weiß, muss alles glauben«

Wir baten die LTG-Verantwortlichen vor das i-Magazin-Mikro: DI Dr. Rudolf Hornischer, Ing. Peter Seibert, Sonja Mörth und KommR Manfred Mörth (v.l.n.r.).

Manfred Mörth ist sich des Stellenwerts von ELE (»European Lighting Expert«) voll und ganz bewusst – „Den Titel kannst du auf jeder Visitenkarte führen“, betont der LTG-Verantwortliche vor dem i-Magazin-Mikro und bringt damit nicht nur zum Ausdruck, wie gefragt die Absolventen des »European Lighting Expert«, kurz ELE, sein werden, sondern auch, wie weit die Bestrebungen der Lichttechnischen Gesellschaft mittlerweile gediehen sind, die bisherige Ausbildung zum zertifizierten Lichttechniker auf international breitere Beine zu stellen.

weiterlesen ...

Mädchen können Technik!

Die erfolgreiche femOVE-Initiative geht in die zweite Runde

„Was soll ich werden und wie komme ich zu meinem Traumjob?“ – das sind die zwei häufigsten Fragen, wenn es um die Berufswahl geht. Girls! TECH UP – die Initiative von femOVE, der Plattform für Expertinnen und weibliche Führungskräfte im OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik, – zeigt auf, dass die Elektrotechnik und Informationstechnik mit ihren Bereichen wie Elektronik, Automatisierungstechnik, Sensorik oder Energiewirtschaft zukunftsorientierte, gut bezahlte und faszinierende Jobs mit Perspektiven für Mädchen aufweisen. Girls! TECH UP bietet jedoch noch viel mehr:

weiterlesen ...

Preisverriss oder preisbewusst?

Wir haben unter den Experten nachgefragt, was den Unterschied zwischen Marken- und No-Name-Produkten ausmacht.

Während selbst die Lebensmitteldiskonter die Elektrotechnik als umsatzträchtigen Absatzmarkt für sich längst entdeckt haben und die Baumärkte eine Aktion nach der anderen nach dem Motto »Geiz ist geil« lancieren, kommen Elektrounternehmen immer häufiger unter Argumentations-Zugzwang – warum verschleudern die Großflächen Produkte wie Rauchmelder um 9,99 Euro, während sie die Elektrotechniker um durchschnittlich 25 bis 40 Euro anbieten?

weiterlesen ...

Räumlich verteilte Leuchten kommunizieren über infrarote LEDs

Dank der infraroten Hochleistungs-LED SFH 4725S können räumlich verteilte Beleuchtungssysteme mit schwarmähnlicher Intelligenz agieren. (Bild: Osram)

Das australische Unternehmen Organic Response steuert große Beleuchtungssysteme so, dass jede Leuchte mit ihren unmittelbaren Nachbarn kommuniziert – genau wie ein Fischschwarm das tun würde. Der Informationsaustausch erfolgt über modulierte infrarote Lichtsignale. Als Lichtquellen dienen infrarote Hochleistungs-LEDs von Osram Opto Semiconductors.

weiterlesen ...

Gebäudeautomatisierung weiter gedacht!

Radoslav Vassilev, Wago-Geschäftsführer: „Mit den Paket-Lösungen von Wago kann jeder Elektroinstallateur zum Anbieter für Gebäudeautomatisierung werden.“ (Foto: Pia Morpurgo)

Wago beweist, dass die Installation von Anlagen zur Steuerung zentraler Gebäudefunktionen wie Beleuchtung oder Beschattung sehr einfach sein kann: Die neuen vorkonfigurierten Systemlösungen versprechen eine einfache, schnelle Montage und einen sofortigen Einsatz ganz ohne Programmieraufwand.

weiterlesen ...

Qualitätskriterien für LED-Leuchten

Der neue Themenprospekt von Regiolux macht es leicht, die Qualität von LED-Leuchten zu vergleichen und zu bewerten.

Um LED-Leuchten einfacher vergleichen und bewerten zu können, hat Regiolux als Spezialist im Bereich »Technisches Licht« in einem Themenprospekt die Qualitätskriterien, auf die es ankommt, auf den Punkt gebracht. Ein Blick auf die detaillierten Produkteigenschaften ist heute wichtiger denn je, damit die LED-Leuchte auch hält, was sie verspricht. Denn LED ist nicht gleich LED und Angebote zu immer günstigeren Preisen gibt es zuhauf.

weiterlesen ...

Indoor-Navigation mit LED-Beleuchtung für ein innovatives Einkaufserlebnis

Ein Düsseldorfer EDEKA-Markt setzt als erster Supermarkt im deutschsprachigen Raum das innovative LED-Beleuchtungssystem »IPS« – Indoor Positioning System – von Philips Lighting ein.

Ein Düsseldorfer EDEKA-Markt setzt als erster Supermarkt im deutschsprachigen Raum das innovative LED-Beleuchtungssystem »IPS« – Indoor Positioning System – von Philips Lighting ein. Zusätzlich zur optimalen Beleuchtung werden die Lichtstrahlen als lichtbasiertes Indoor-Positionierungssystem eingesetzt, das Kunden per Smartphone und einer App individuell durch den 2.400 Quadratmeter großen Verkaufsraum zum gewünschten Produkt navigiert.

weiterlesen ...

Sicherer und mobiler Zugang zum vernetzten Wohnen

Einfach von unterwegs mit dem Smartphone oder Tablet zu Hause alles steuern. Busch-Jaeger macht dies mit seiner innovativen Internetplattform myBusch-Jaeger möglich.

Einfach von unterwegs mit dem Smartphone oder Tablet zu Hause alles steuern. Busch-Jaeger macht dies mit seiner innovativen Internetplattform myBusch-Jaeger möglich. Das VDE Zertifikat bestätigt höchsten Sicherheitsstandard.

weiterlesen ...

LED-Neuheiten auf den Power Days

Auf den Power Days in Salzburg (15.-17.3.2017) zeigt Megaman aktuelle LED-Neuheiten in Halle 10 auf Stand 0222. (Quelle: Megaman)

Auf den Power-Days in Salzburg (15.-17.3.2017) zeigt Megaman aktuelle LED-Neuheiten in Halle 10 auf Stand 0222. „Wir haben einzigartige Neuheiten für professionelle Anwender, zum Beispiel die universelle LED-Dimmtechnologie U-Dim für Phasenanschnitt- und Phasenabschnittdimmer, lichtstarke LED-Clusterlite Lampen bis 5000 Lumen und zahlreiche neue LED-Leuchten“, kündigt Christoph Seidel vom Megaman Generalimporteur IDV GmbH an.

weiterlesen ...

Turning spaces into places

Die modulare Produktfamilie Nightsight umfasst alle Lichtwerkzeuge, um sowohl vertikale und horizontale Flächen homogen auszuleuchten als auch gezielte Akzente zu setzen.

Nightsight basiert auf modernster Lichttechnologie, hochwertiger Materialisierung und dem Bestreben, gemäß dem Ansatz »Human Scale Lighting« den Mensch zum Maß der Beleuchtung zu machen.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren