Systemlösungen für die strukturierte Verkabelung

Das E-DAT modul System weist höchste Leistungsfähigkeit durch die Erfüllung des Cat.6A-Komponenten-Standards nach ISO/IEC 11801 Ed.2.2:2011-06 und DIN EN 50173-1:2011-09 für anspruchsvolle Anwendungen im Bereich bis zu 500 MHz Bandbreite und 10 Gbit/s Ethernet nach IEEE 802.3an auf. E-DAT modul ist als Komponente sogar bis 600 MHz und im Link bis 800 MHz erfolgreich getestet.

Der Bedarf an hohen Datenübertragungsraten steigert sich nach wie vor. Das gilt für öffentliche Gebäude und Bürokomplexe, aber auch für Liegenschaften und private Immobilien. Metz Connect ist durch die optimale Systemdurchgängigkeit seiner Produkte bei der strukturierten Verkabelung von Gebäuden, Geräten, Maschinen und Anlagen weltweit ein kompetenter Partner.

weiterlesen ...


11.700 Datenpunkte für die Uni Salzburg

Während die Stromwirtschaft noch immer mit den alternativen Energieformen ringt, werden in der Baubranche schon verschiedenste Nutzungsmodelle umgesetzt. Der Unipark Nonntal der Paris Lodron Universität Salzburg beispielsweise wird mittels Geothermie und Betonkernaktivierung beheizt und klimatisiert. Um allerdings die Effizienz der modernen Energietechnik optimal auszureizen, setzten die Planer zusätzlich auf ein umfassendes Raumautomationssystem zur bedarfsgerechten Steuerung von Heizung, Klima, Lüftung, Licht und Beschattung.

 

weiterlesen ...


Unterstützung für Elektro-Profis im umsatzstärksten Geschäftsbereich

e-masters, die Marketing- und Dienstleistungskooperation für Elektrohandwerk und -handel, wird Vorreiter im stark wachsenden Markt der Modernisierung. Mit ihren über 2.000 Mitgliedern startet die Kooperation eine langfristig angelegte Kampagne unter dem Titel »intelligent modernisieren«. Im Mittelpunkt steht das Trendthema »Zukunftsorientierung in der Gebäudetechnik«.

 

weiterlesen ...

Einheitliche Basis für die komplette Haussteuerung

Unter dem Namen Qivicon hat die Deutsche Telekom AG eine Allianz führender Industrieunternehmen initiiert, die herstellerübergreifende Smart Home-Lösungen entwickelt. Einer der Gründungs- und Plattformpartner ist die eQ-3 AG, deren HomeMatic-Funkprotokoll fester Bestandteil von Qivicon ist. HomeMatic bietet Unterputz-Aktoren als Schalter, Dimmer oder für die Rollladensteuerung, die mittels Adapter direkt mit den Wippen und Rahmen aller großen Markenschalterserien verwendet werden können. Somit kann Qivicon in bereits vorhandene Wohnkonzepte integriert werden.

weiterlesen ...

Tageslicht nutzen!

Auch kleine Teams sind imstande, Großes zu leisten – das vier Mann umfassende Elektrounternehmen Neuhuber aus dem oberösterreichischen Neukirchen schaffte für das neue Gebäude des Industrieunternehmens Scharmüller eine Kombination aus Gebäudesteuerung und Beleuchtung, die dem aktuellen Stand der Technik entspricht. In kongenialer Zusammenarbeit mit ABB, Trilux und Regro formte man eine Lösung, die dem Kunden höchste Effizienz verspricht.

weiterlesen ...

Gebäudeautomatisierungs-System von Vimar weiß zu überzeugen

 

Die Spuren von Günther Baumgarten in Österreich sind deutlich erkennbar – mit seinem in Eisenstadt angesiedelten Unternehmen Elektrohaus hat er dem italienischen Hersteller Vimar hierzulande innerhalb weniger Jahre einen Stellenwert verschafft, der seinesgleichen sucht. Kein Wunder – die Möglichkeiten des »By-me-System«-Gebäudeautomatisierungs-Systems geben den Elektrounternehmern auch Tools in die Hand, die bei den Konsumenten durchwegs auf offene Ohren treffen.

 

weiterlesen ...

Der drahtlose Universaltaster von Eaton

Einfaches Nachrüsten, Erweitern oder Ergänzen: Dank Eaton wird einzigartige drahtlose Gebäudesteuerung kompatibel. Der Eaton Universaltaster lässt sich aufgrund der Standardabmessungen 55 x 55 mm ab sofort mit über 30 Rahmen-Designs führender Schalterhersteller kombinieren und überzeugt neben höchster Anpassungsfähigkeit auch durch großartige Funktionalität. Integrierter Putzausgleich, Ausrichtung auf internationale Installationsgewohnheiten sowie die Option LED-Funktion sind standardmäßig erhältlich.

 

weiterlesen ...


Diesen RSS-Feed abonnieren