Batterietechnologie für E-Mobile besser als ihr Ruf

Michael Kopka von 3M und Marcus Kreisel von Kreisel Electric (v.l.n.r.) haben beim 3M-Fachforum e-Mobility eine von Kreisel Electric entwickelte Autobatterie vorgestellt, mit der sich die Reichweite eines eGolfs mittels Flüssigkühlung von 190 Kilometer auf über 430 Kilometer verbessern lässt. (Copyright: 3M)

Vertreter der Automobilbranche, der Zulieferindustrie und des Hochschulbereichs haben sich im November beim Multitechnologiekonzern 3M im nordrhein-westfälischen Neuss zum Entwicklungsstand von Batterien für Elektromobile ausgetauscht. Fazit: Mit existierenden Technologien lässt sich die Reichweite der umweltfreundlichen Fahrzeuge bereits heute signifikant erhöhen. Doch bis zur Serienreife wird es noch mindestens bis 2020 dauern.

weiterlesen ...

Innovation durch Vernetzung von Technologieplattformen

Das neue 3M Forschungszentrum ist in St. Paul im US-Bundesstaat Minnesota. (Quelle: 3M Presse US Forschungszentrum 3-2016)

Das Multi-Technologieunternehmen 3M hat ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum an seinem Hauptsitz in St. Paul im US-Bundesstaat Minnesota eröffnet. Das hochmoderne Labor soll den Austausch der 3M Forscher über 46 Technologieplattformen hinweg fördern. 8,5 Milliarden US-Dollar investierte das Unternehmen in den vergangenen fünf Jahren in Forschung und Entwicklung.

weiterlesen ...



Folientechnologie von 3M – mit Sicherheit einbruchshemmend

»Herbstzeit ist Einbruchszeit«: Wenn die Abende immer dunkler werden, treiben Einbrecher vermehrt ihr Unwesen. Neben herkömmlichen Sicherheitsmaßnahmen, wie einer Alarmanlage oder Sicherheitstüren, gibt es von 3M eine weitere Lösung, die Einbrechern einen Riegel vorschiebt. Die praktisch unsichtbaren 3M Splitterschutzfolien schützen Fenster und Türen wie ein undurchdringbarer Schild vor Einbruchsversuchen.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren