Damit dich der Blitz nicht trifft – wann zahlt die Versicherung?

Ohne entsprechende Blitzschutzanlagen wären Gebäude bei Gewittern einfach nicht sicher.

Da das Thema Blitzschutz in Zusammenhang mit Versicherung sowohl für den Privatbereich, vor allem in Bezug auf Eigenheime, aber auch für den gewerblichen Bereich von Bedeutung ist, habe ich zu recherchieren begonnen, was es bei diesem Thema alles zu beachten gibt. Meine gesammelten Informationen und Tipps stelle ich den Leserinnen und Lesern hier gerne zur Verfügung.

weiterlesen ...


Doppelt hält besser!

ABB hat zum Thema Überspannungsschutz schon seit jeher ein breites Angebot mit jahrzehntelang ausgefeilter Technik. Dennoch wurden auf der Light+Building Produkte vorgestellt, die eine Neuheit darstellen. Gemeinsam mit Thomas Reifetshammer, Product Marketing­Specialist bei ABB, nahmen wir diese in Augenschein.

Immer mehr Geräte, mit immer empfindlicherer Elektronik haben seit dem Ende des letzten Jahrtausends im durchschnittlichen Haushalt Einzug gehalten. Ein Leben ohne sie ist für viele gar nicht mehr vorstellbar. Dennoch scheint ein wesentlicher Faktor zum Erhalt dieser Geräte nur wenig im Bewusstsein verankert zu sein, denn ein einziger Blitzschlag in unmittelbarer Nähe, kann bereits das Aus für viele der »geliebten« Geräte bedeuten.

weiterlesen ...

Neuer Blitzschutz-Leitfaden von OBO

Alle wichtigen Themen rund um die Planung des Blitz- und Überspannungsschutzes für Gebäude und Anlagen werden im neuen Blitzschutz-Leitfaden von OBO abgedeckt. (Bild: OBO Bettermann)

Bei OBO Bettermann kann man auf mehr als 90 Jahre Erfahrung in Sachen Blitz- und Überspannungsschutz zurückblicken. Diese Erfahrung und natürlich die aktuellsten Normen und technischen Innovationen fließen in den neuen Blitzschutz-Leitfaden des Unternehmens ein. Mithilfe der Broschüre lassen sich Installationen im Bereich Blitz- und Überspannungsschutz künftig leichter und schneller planen. Denn sie enthält eine ausgewogene Mischung aus Basis-Wissen, Experten-Kenntnisse sowie Planungs- und Auswahlhilfen rund um den Schutz von Gebäuden und Anlagen.

weiterlesen ...


Warum sind die meisten Blitzopfer männlich?

ALDIS startet Online-Plattform zur Erfassung von Blitzunfällen

Wie eine Auswertung der Blitzunfälle in Österreich in den Jahren 2000 bis 2014 auf Basis von Medienberichten ergab, waren alle zehn durch Blitzschlag getöteten Personen männlich. Die vergleichsweise geringe Zahl an Betroffenen erlaubt keine gesicherten Schlussfolgerungen, aber entspricht durchaus dem internationalen Trend, wonach deutlich mehr Männer als Frauen vom Blitz getötet werden.

weiterlesen ...

Das geschützte Haus

Die Mitarbeiter von Bethmann Blitzschutz sind es gewohnt, bei ihren Arbeiten extremen Wind- und Wetterverhältnissen ausgesetzt zu sein. (Bildquelle: Bethmann Blitzschutz)

Österreich verfügt mit Aldis über eines der besten Blitzortungssysteme Europas. Kein Wunder, dass für eine derartige Einrichtung dementsprechender Bedarf besteht – immerhin entladen sich hierzulande jährlich bis zu 250.000 Blitze, die bekannterweise auch zu großen Schäden führen können. Damit es gar nicht dazu kommt, sind spezialisierte Betriebe wie die Firma Bethmann gefragt.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren