90 Jahre Kopp – Entwicklungen und Ziele

Die Heinrich Kopp GmbH feiert 2017 ihr 90-jähriges Bestehen. (Bild: Kopp)

Die Heinrich Kopp GmbH feiert 2017 ihr 90-jähriges Bestehen. Über die Jahrzehnte hinweg hat sich der Elektrotechnikhersteller aus Kahl am Main stetig weiterentwickelt und sein Produktportfolio um neue Lösungen erweitert. Besonders die Ereignisse der letzten zwei Jahre haben neue Synergien, wirtschaftliche Möglichkeiten und Kompetenzen hervorgebracht. Die Kernmärkte Industrie, Elektrofachgroßhandel und OEM sind merklich gewachsen. Mit Blick in die Zukunft freut Kopp sich auf neue Innovationen, Aufgaben und Herausforderungen.

weiterlesen ...

Power-Days: Schwerpunkte und Rahmenprogramm

Neben dem herausragenden und innovativen Angebot der Aussteller gibt es 2017 wieder ein pulsierendes Rahmenprogramm im Power-Days-Forum. (Bild: Reed Exhibitions / Andreas Kolarik)

Neben dem herausragenden und innovativen Angebot der Aussteller gibt es 2017 wieder ein pulsierendes Rahmenprogramm im Power-Days-Forum. Eines der Highlights wird die hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion am Mittwoch, 15. März, um 16 Uhr zum Thema »Strom, der Primär-Energieträger der Zukunft« sein. Es diskutieren Ing. Josef Witke, Bundesinnungsmeister der Elektro- und Alarmanlagentechnik sowie Kommunikationselektronik, DI Heimo Aichmaier, Geschäftsführer Austrian Mobile Power, und Ing. Mag Horst Ebner, Vorstandsdirektor Salzburg AG.

weiterlesen ...

Power-Days: Starke Impulse garantiert

Mit den Power-Days vom 15. bis 17. März 2017 im Messezentrum Salzburg kündigt sich ein mit Produktneuheiten, Innovationen und Dienstleistungen aufgeladener, pulsierender Branchentreffpunkt an. (Bild: Reed Exhibitions / Andreas Kolarik)

Hier steckt die Power nicht nur im Namen. Mit den Power-Days vom 15. bis 17. März 2017 im Messezentrum Salzburg kündigt sich ein mit Produktneuheiten, Innovationen und Dienstleistungen aufgeladener, pulsierender Branchentreffpunkt an. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet zur bereits siebten Ausgabe von Österreichs Fachmesse für Elektrotechnik mehr als 160 Aussteller, unter ihnen rund 50 neue Firmen.

weiterlesen ...

Tag der Elektrotechnik 2016 im Rückblick

18 Austeller aus der Industrie, eine Vielzahl an Vorträgen und ein voller Saal zeugten auch dieses Jahr wieder von der wachsenden Beliebtheit des Events.

„Der Tag der Elektrotechnik ist ein Tag, an dem Sie viel für das tägliche Geschäft mitnehmen können“, mit diesen Worten eröffnete Landesinnungsmeister Fritz Manschein den Tag der Elektrotechnik in St. Pölten, den wir stellvertretend für die übrigen Termine in Wien und Tirol besucht haben. 18 Austeller aus der Industrie, eine Vielzahl an Vorträgen und ein voller Saal zeugten auch dieses Jahr wieder von der wachsenden Beliebtheit des Events.

weiterlesen ...


E-Befund, Therme und Co.

Das i-Magazin traf sich mit Rechtsanwältin Dr. Alexandra Sedelmayer zu einem Gespräch, um wichtige wohnrechtliche Fragen zu besprechen.

Als Mieter einer Wohnung oder eines Hauses muss man sich mit den unterschiedlichsten rechtlichen Fragen auseinandersetzen, was für rechtliche Laien aber nicht immer ganz einfach ist. Viele Mieter wurden selbst schon einmal mit einem wohnrechtlichen Problem konfrontiert. Deshalb traf sich das i-Magazin mit der Rechtsanwältin Dr. Alexandra Sedelmayer zu einem Gespräch, um wichtige wohnrechtliche Fragen zu besprechen.

weiterlesen ...

NÖ-Elektrotechniker starten große Ausbildungsoffensive

Zurzeit gibt es in Niederösterreich 2.172 Elektrotechnik-Betriebe, die rund 8.000 Mitarbeiter und 912 in Ausbildung stehende Lehrlinge beschäftigen. Im Vorjahr hat es noch rund 1.000 Lehrlinge gegeben.

Zurzeit gibt es in Niederösterreich 2.172 Elektrotechnik-Betriebe, die rund 8.000 Mitarbeiter und 912 in Ausbildung stehende Lehrlinge beschäftigen. Im Vorjahr hat es noch rund 1.000 Lehrlinge gegeben. „Aus den Anmeldungen zum Eignungstest für unseren Beruf und aus der Belegung unserer Berufsschule kann man ableiten, dass die schwachen Geburtenjahrgänge sowie der Imageverlust des Lehrberufes nun tatsächlich Auswirkungen zeigen“, berichtet Friedrich Manschein, Innungsmeister der niederösterreichischen Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker, dem NÖ Wirtschaftspressedienst.

weiterlesen ...

Welche Trends kommen auf die Elektrotechnik zu?

DI Günther Hraby zeigt Studenten, wie man Trends erkennt.

Dieser Frage stellen sich gerade die Studenten des Kurses Corporate Strategies der FH Krems. In Kooperation mit dem i-Magazin und Experten aus der Branche, wird eine Trend-Analyse über den Einfluss des Internets der Dinge auf die Elektrotechnik Branche erstellt. Günther Hraby, der Geschäftsführer von easyTherm gab den Studenten mit seinem Gastvortrag die notwendige Starthilfe dafür.

weiterlesen ...

Elektro- und Steuerungstechnik für Hochwasserschutz in Venedig

ABB liefert das komplette integrierte Stromversorgungs- und Automatisierungssystem für das Flutschutzprojekt MOSE (Modulo Sperimentale Elettromeccanico, dt. experimentelles elektromechanisches Modul) in Venedig. (Quelle: ABB)

ABB liefert das komplette integrierte Stromversorgungs- und Automatisierungssystem für das Flutschutzprojekt MOSE (Modulo Sperimentale Elettromeccanico, dt. experimentelles elektromechanisches Modul). Dieses Sperrwerk soll Venedig vor Hochwasser und Sturmfluten schützen, die Jahr für Jahr durch drei Zugänge in die Lagune von Venedig eindringen und die historische Altstadt regelmäßig unter Wasser setzen.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren