Pfiati Standby-Strom

Swiss Garde 180 Präsenz Master UP – ansprechendes Design und durchdachte Technologie. (Bild: Züblin)

Bewegungs- und Präsenzmelder sind omnipräsent. Sie sorgen für Licht nach Bedarf. Das ist die gute Botschaft. Die weniger gute ist die Tatsache, dass sie durchschnittlich übers Jahr gesehen zu viel an Eigenenergie verbrauchen. Doch damit ist jetzt Schluss. Züblin hat den Swiss Garde 180 Zero Standby Switch entwickelt. Er hat laut Herstellerangaben den weltweit kleinsten Eigenverbrauch.

weiterlesen ...


Positive Energiebilanz bei Würth

Energie-Team: Sorgen für effizientes Energiemanagement bei Würth: Dieter Bruch (IT),  Alfred Anzenberger (FM), Bernd Kubinger (Qualitätsmanagement), Heinz Wagner (Fuhrpark). (v.l.n.r.) (Foto: Würth)

Mit energiesparenden Maßnahmen konnte Würth Österreich, Spezialist im Handel mit Befestigungs- und Montagematerial, seinen Energieverbrauch innerhalb eines Jahres um 6,5 Prozent reduzieren. Als besonders energiewirksam haben sich die Modernisierung der Heizungsanlage im Kundenzentrum Innsbruck sowie der Umstieg auf Fernwärme in Wien-Inzersdorf erwiesen.

weiterlesen ...

Automatische Verbrauchsmustererkennung

Die Algorithmen des Mustererkennungsmoduls detektieren und klassifizieren in automatisch erfassten Daten Auffälligkeiten, Ereignisse, Trends oder Drifts aus der Datenflut von bis zu Zehntausenden an Energieverbrauchsdaten automatisch. Dazu sind keinerlei Konfigurationsaufwand und Zusatzinformationen notwendig. Das System ist selbstlernend.

Als erster Anbieter von Energiecontrolling-Software bietet IngSoft eine automatische Mustererkennung. Dieses Modul erkennt Auffälligkeiten im Energieverbrauch, ohne dass es mehr einer manuellen Sichtung aller Verbrauchsdaten und einer detaillierten Definition von Soll- und Grenzwerten durch den Anwender bedarf.

weiterlesen ...

Priva TC Energy 2.0: Einfacher Energiesparen

Grob 40 Prozent der Betriebskosten eines Gebäudes entfallen auf Energiekosten, bei manchen Objekten liegt der Anteil noch merklich höher. Dementsprechend groß sind die Einsparpotenziale, wenn sie denn identifiziert werden können. Eben dabei hilft die vom Gebäudeautomationsexperten Priva angebotene Online-Anwendung TC Energy, welche die Ist-Situation von Objekten in der aktuellen Version 2.0 noch präziser erfassen kann.

weiterlesen ...

Weltweit erster Wi-Fi SmartPlug verbraucht null Watt im Standby-Betrieb

Kürzlich hat der dänische Energiemanagementexperte NorthQ seinen neuentwickelten WiFi-Plug mit integriertem Metering-, Temperatur- und Feuchtigkeitssensor vorgestellt. Unter Einsatz der neuesten Stromspartechnologie verbraucht der SmartPlug null Watt im Standby-Modus, was für eine erhebliche Reduzierung des Energieverbrauchs sorgt. Bei der einfachen Installation bringt der Nutzer den Zwischenstecker zwischen Steckdose und Endverbraucher an. Jegliches Haushaltsgerät so wie Lampen, Fernseher, Boiler und Elektroheizungen lassen sich manuell oder remote per Smartphone, Tablet oder PC an- bzw. abschalten. NorthQ präsentiert den Wi-Fi SmartPlug während der European Utility Week 2013 vom 15. bis 17. Oktober in Amsterdam in Halle 5 an Stand D51.

weiterlesen ...

Intelligentes M-Bus-zu-Ethernet-Gateway

HWg-PWR ist ein intelligentes Ethernet-Gateway für die Fernmessung von Energie und die Überwachung des Verbrauchs. Für die Messung des Verbrauchs von Wasser, Strom und anderen Energiearten werden externe Zähler mit M-Bus-Schnittstelle verwendet. An das HWg-PWR-Gateway können bis zu 3, 12 oder 25 M-Bus-Zähler angeschlossen werden. Die jeweiligen Zähler (Strom-, Wasser-, Gas-, Wärmezähler usw.) werden von Drittanbietern hergestellt und über ihre M-Bus-Schnittstelle angeschlossen.

weiterlesen ...


LED-Hallenleuchte Graft

Graft von Zumtobel setzt als LED-Hallenleuchte neue Maßstäbe hocheffizient, kompakt und robust. Die gestalterisch und technisch innovative Leuchte ist für große Höhen in Industriehallen, Messegebäuden oder Flughäfen konzipiert worden. Die LED-Leuchte mit Aluminiumdruckgussgehäuse besitzt eine rechteckige Form, die in den meist rechtwinkligen Hallen eine bessere Lichtverteilung ermöglicht als konventionelle Lösungen.

 

weiterlesen ...

Innovationspreis für Tridonic

Neue Generation von LED Light-Engines wurde für Spotlights ausgezeichnet:

 

Der LED-Standort von Tridonic in Jennersdorf ist Gesamtsieger des Burgenländischen Innovationspreises 2012. Die Entwicklung und das Fertigungsverfahren der LED Light-Engines TALEXXengine Stark SLE überzeugte die Jury. Tridonic qualifiziert sich damit für den österreichischen Staatspreis, der das innovativste Unternehmen auszeichnet. Im Mittelpunkt stehen die Bewertungen des Produktes, des Verfahrens sowie die Auswirkungen der Innovation auf Markt, Umwelt und Volkswirtschaft.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren