Intelligente Stromnetze erfordern investitionsfreundliche Rahmenbedingungen

Der Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) begrüßt die aktuelle Diskussion um eine neue Stromnetzentgeltstruktur. Durch die sukzessive Umstellung der Energieproduktion von fossilen auf erneuerbare Energieträger verändern sich auch die Anforderungen an das Stromnetz massiv. (Bild: Fotolia)

Wien (OTS) – Der Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) begrüßt die aktuelle Diskussion um eine neue Stromnetzentgeltstruktur. Durch die sukzessive Umstellung der Energieproduktion von fossilen auf erneuerbare Energieträger verändern sich auch die Anforderungen an das Stromnetz massiv.

weiterlesen ...

FEEI: Plan A erfordert aktive, industriefreundliche Wirtschaftspolitik

Dass Österreich mehr Forschung braucht, um international wettbewerbsfähig zu bleiben, findet im Kanzlerprogramm zwar seinen Niederschlag, im internationalen Vergleich rutscht Österreich jedoch zurück. Daher ist es laut FEEI wichtig, die F&E-Förderung nachhaltig zu gestalten und auszubauen.

Wien (OTS) – Der von Bundeskanzler Christian Kern präsentierte Plan A enthält nach Ansicht des Fachverbands der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) richtige Ansätze für den Ausbau von Energie-, Telekom- und Forschungsinfrastruktur. „Das ambitionierte Programm erfordert aber eine aktive Industriepolitik, die es Unternehmen erleichtert, mit ihren Innovationen und Technologien sowohl in Österreich als auch international reüssieren zu können“, weist FEEI-Geschäftsführer Lothar Roitner hin.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren