Pfiati Standby-Strom

Swiss Garde 180 Präsenz Master UP – ansprechendes Design und durchdachte Technologie. (Bild: Züblin)

Bewegungs- und Präsenzmelder sind omnipräsent. Sie sorgen für Licht nach Bedarf. Das ist die gute Botschaft. Die weniger gute ist die Tatsache, dass sie durchschnittlich übers Jahr gesehen zu viel an Eigenenergie verbrauchen. Doch damit ist jetzt Schluss. Züblin hat den Swiss Garde 180 Zero Standby Switch entwickelt. Er hat laut Herstellerangaben den weltweit kleinsten Eigenverbrauch.

weiterlesen ...



Anfassen erwünscht

Die Esylux-Wand-Präsenz- und Bewegungsmelder PD/MD-C 180i/16 Touch für 230 V und KNX ermöglichen das Steuern und Auslösen von Funktionen über ein manuelles Berühren ihrer Linsen-Oberfläche. (Bild: Esylux)

Die Esylux-Wand-Präsenz- und Bewegungsmelder PD/MD-C 180i/16 Touch für 230 V und KNX ermöglichen das Steuern und Auslösen von Funktionen über ein manuelles Berühren ihrer Linsen-Oberfläche. Dank integrierter Touch-Sensorik lassen sich so die Beleuchtung schalten oder dimmen, Programm-Presets abrufen oder, bei den KNX-Ausführungen, unterschiedliche Kommunikations-Objekte ansteuern.

weiterlesen ...


Die Touch Präsenz- und Bewegungsmelder von Esylux

Der Hersteller Esylux hat neue Wand-Präsenz- und Bewegungsmelder für 230V und KNX entwickelt, die das Steuern von Funktionen durch ein leichtes Berühren der Linsen-Oberfläche ermöglichen. Auf diese Weise ersetzen die Melder einen Lichtschalter oder einen KNX-Tastsensor und reduzieren dadurch nicht zuletzt den Planungs- und Installationsaufwand.

Der Hersteller Esylux hat neue Wand-Präsenz- und Bewegungsmelder für 230V und KNX entwickelt, die das Steuern von Funktionen durch ein leichtes Berühren der Linsen-Oberfläche ermöglichen. Auf diese Weise ersetzen die Melder einen Lichtschalter oder einen KNX-Tastsensor und reduzieren dadurch nicht zuletzt den Planungs- und Installationsaufwand.

Freigegeben in i-Test
weiterlesen ...




Drei weitere Designpreise für Busch-Jaeger

Zwei Preise für das Benutzer-Interface von Busch-free@home: »Red Dot Award: Communication Design« und der Award »Gute Gestaltung 16«, Kategorie Digital Media.

Busch-Jaeger hat mit dem intuitiv bedienbaren Benutzer-Interface seiner Haussteuerung Busch-free@home zwei großartige Preise gewonnen. Den internationalen »Red Dot Award: Communication Design« und den Award »Gute Gestaltung 16« in der Kategorie Digital Media, der vom Deutschen Designerclub vergeben wurde. Bereits vor einigen Wochen erhielt Busch-Jaeger für das Produkt eine »Special Mention«, vergeben von der Jury des »German Design Award«. Ebenfalls ausgezeichnet: die KNX-Präsenzmelder. Sie wurden mit dem International renommierten Good Design Award prämiert.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren