Österreichischer Strompreisindex klettert auf 8-Monatshoch

Laut Berechnungen der Österreichischen Energieagentur steigt der ÖSPI im Jänner 2017 um 4,7 % gegenüber Dezember auf den höchsten Stand seit Mai 2016. (Quelle: Austrian Energy Agency)

Wien (OTS) – Laut Berechnungen der Österreichischen Energieagentur steigt der ÖSPI im Jänner 2017 um 4,7 % gegenüber Dezember auf den höchsten Stand seit Mai 2016. Das ist die stärkste Steigerung im Index seit Dezember 2007. Im Jahresvergleich verringert sich der Rückgang von 18,1 % im Dezember auf 13 % im Jänner 2017.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren