Windpark in Dürnkrut bewilligt

Sieben Windkraftanlagen der Dreimegawatt-Klasse wurden vor kurzem vom Land Niederösterreich in der Gemeinde Dürnkrut bewilligt, nun ist der Bescheid rechtskräftig. (Foto: Fotolia)

Dürnkrut (OTS) – Sieben Windkraftanlagen der Dreimegawatt-Klasse wurden vor kurzem vom Land Niederösterreich in der Gemeinde Dürnkrut bewilligt, nun ist der Bescheid rechtskräftig: Vier Anlagen errichtet die Windkraft Simonsfeld, drei die WEB Windenergie AG. Die Anlagen werden nach Ausbau des Stromnetzes im östlichen Weinviertel – also frühestens 2021 – errichtet.

weiterlesen ...



Oberösterreich will Windkraftausbau total verbieten

Mit der Ankündigung der oberösterreichischen Politik einen überarbeiteten Windmasterplan in Kürze zu beschließen, der neue Windparks völlig ausschließt, setzt die Politik ihren Weg zurück ins Kohlezeitalter fort.

Mit der Ankündigung der oberösterreichischen Politik einen überarbeiteten Windmasterplan in Kürze zu beschließen, der neue Windparks völlig ausschließt, setzt die Politik ihren Weg zurück ins Kohlezeitalter fort. Sollte der Windmasterplan in der jetzigen Form kommen, wird ganz Oberösterreich zur Windkraftverbotszone, lediglich die bestehenden Windparkstandorte bleiben.

weiterlesen ...

Windkraftbranche bereit für Ausbauoffensive

„Nur eine rasche kleine Ökostromnovelle hält Österreich auf Energiewendekurs, sichert Arbeitsplätze und schafft heimische Wertschöpfung statt Kaufkraftabfluss durch Importstrom“, bemerkt Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft.

Wien (OTS) – Die Windkraft in Österreich kann bereits 9 % des heimischen Stromverbrauchs erzeugen. Gleichzeitig wird der Reformstau beim Ökostromgesetz immer größer. Mittlerweile hängen 260 Windräder in der Warteschlange und damit 1,4 Milliarden Euro an Investitionen, die zurückgestellt werden müssen. „Nur eine rasche kleine Ökostromnovelle hält Österreich auf Energiewendekurs, sichert Arbeitsplätze und schafft heimische Wertschöpfung statt Kaufkraftabfluss durch Importstrom“, bemerkt Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft.

weiterlesen ...

Windkraft Simonsfeld produzierte 2016 mehr Strom denn je

Im vergangenen Jahr hat die Windkraft Simonsfeld fast 380 Millionen kWh Windstrom produziert.

Wien (OTS) – Im vergangenen Jahr hat die Windkraft Simonsfeld fast 380 Millionen kWh Windstrom produziert – mehr als in jedem anderen Jahr der Firmengeschichte. Möglich war die Steigerung vor allem durch die Inbetriebnahme von neun Dreimegawattanlagen zu Jahresanfang. Die produzierte Strommenge entspricht dem Jahresverbrauch von mehr als 95.000 österreichischen Durchschnittshaushalten.

weiterlesen ...

Erwerb einer Windenergieanlage in Oberösterreich

Die Windkraft Simonsfeld AG erweiterte zum Jahreswechsel ihren Kraftwerkspark um eine Windenergieanlage in Oberösterreich.

Steiglberg (OTS) – Die Windkraft Simonsfeld AG erweiterte zum Jahreswechsel ihren Kraftwerkspark um eine Windenergieanlage in Oberösterreich: das im niederösterreichischen Ernstbrunn beheimatete Windkraftunternehmen erwarb die in Oberösterreich ansässige Kobernaußerwald Energie GmbH. Gegenstand des Vertrags ist eine bestehende Windkraftanlage am Steiglberg, im Innviertel mit einer Potenzialfläche für bis zu zwei weitere Windkraftwerke.

weiterlesen ...

Neuer Windpark bläst EVN-Ökostrom über 300-Megawatt-Marke

Der geplante »Windpark Sommerein«, der aus zehn Windrädern mit einer Gesamtkapazität von 33 Megawatt besteht, wird Strom für 28.000 Haushalte liefern.

Niederösterreichs Landesenergieversorger EVN bleibt mit seinem 2013/2014 begonnenen Investitionsprogramm erfolgreich auf Schiene. Es sieht Ausgaben von einer Milliarde Euro in die Strom- und Wärmeproduktion aus erneuerbaren Energieträgern, in die Netzsicherheit sowie in die Trinkwasserversorgung in Niederösterreich vor. Als Beispiel dafür steht die Windenergie. Mittlerweile betreibt die EVN 16 Windparks mit einer Kapazität von 286 Megawatt. Mehr als 300 Megawatt ist das nächste Ziel.

weiterlesen ...


Diesen RSS-Feed abonnieren