Entfall der Aushangpflicht von Arbeitnehmerschutz-Gesetzen

Ab 1. Juli 2017 entfallen die Pflichten des Arbeitgebers, Gesetze und Verordnungen zum Arbeitnehmerschutz im Betrieb aufzulegen. (Bild: Fotolia)

Ab 1. Juli 2017 entfallen die Pflichten des Arbeitgebers, Gesetze und Verordnungen zum Arbeitnehmerschutz im Betrieb aufzulegen. Dies ist Teil des Deregulierungspakets der Regierung, mit dem Unternehmen durch die Vereinfachung von Verwaltungsvorgängen entlastet werden. 200.000 Unternehmen, also alle, die Arbeitnehmer beschäftigen, profitieren davon.

weiterlesen ...




ABB setzt Transformation fort

„ABB konnte den Umsatz im zweiten Quartal in Folge steigern. Berücksichtigt um die im letzten Jahr kommunizierte Berichtigung von versicherungstechnischen Rückstellungen, hat sich auch die operative Performance weiter verbessert“, sagte Ulrich Spiesshofer, CEO von ABB. (Quelle: ABB)

„ABB konnte den Umsatz im zweiten Quartal in Folge steigern. Berücksichtigt um die im letzten Jahr kommunizierte Berichtigung von versicherungstechnischen Rückstellungen, hat sich auch die operative Performance weiter verbessert“, sagte Ulrich Spiesshofer, CEO von ABB. „Wir sehen erste Anzeichen einer Marktstabilisierung in Teilen der Prozessindustrie und auch einige Wachstumssignale in frühzyklischen Geschäften. Der geringere Auftragseingang in der Division Stromnetze erklärt sich durch ein Großprojekt in China, das im ersten Quartal 2016 gebucht worden ist. Insgesamt bleibt die Nachfragesituation in China positiv.“

weiterlesen ...



ABB veräußert Kabelgeschäft an NKT Cables

„Wir kombinieren zwei starke Portfolios im Kabelbereich, die auf gemeinsamen kulturellen nordeuropäischen Wurzeln beruhen. So schaffen wir unter dem neuen Eigentümer NKT Cables ein Unternehmen, das auf breiter Front von einer höheren Wettbewerbsfähigkeit profitiert. Gleichzeitig sichern wir uns im Rahmen einer langfristigen strategischen Partnerschaft den Zugang zu diesem Angebot“, sagte Ulrich Spiesshofer, CEO von ABB. (Quelle: ABB)

NKT Cables erwirbt das weltweite Systemgeschäft für Hochspannungskabel von ABB mit einem Gesamtunternehmenswert von 836 Millionen Euro (934 Millionen USD). Hochspannungskabel sind wichtige Komponenten nachhaltiger Stromnetze, die für die Beförderung großer Mengen an Elektrizität über weite Strecken genutzt werden. Das Geschäft ist Teil der Division Stromnetze von ABB, die derzeit einer strategischen Überprüfung unterzogen wird.

weiterlesen ...

Paul Sebastian Schwenk tritt sein Amt als Vorstand an

Zum 1. September 2016 trat Paul Sebastian Schwenk sein Amt als Vorstand für die Bereiche Marketing, Business Development, Digitalisierung, IT und Personal sowie das innovative Geschäftsfeld Smart Energy an. Damit übernimmt ein weiteres Mitglied der Eigentümer- und Gründerfamilie wesentliche Führungsaufgaben im Unternehmen. (Quelle: Theben)

Die Theben AG vermeldet eine bedeutsame personelle Veränderung: Zum 1. September 2016 trat Paul Sebastian Schwenk sein Amt als Vorstand für die Bereiche Marketing, Business Development, Digitalisierung, IT und Personal sowie das innovative Geschäftsfeld Smart Energy an. Damit übernimmt ein weiteres Mitglied der Eigentümer- und Gründerfamilie wesentliche Führungsaufgaben im Unternehmen.

weiterlesen ...


Diesen RSS-Feed abonnieren