e2 eröffnet Niederlassung in Wien

Die e2-Niederlassung im 23. Wiener Gemeindebezirk bietet auf 850 Quadratmetern Lager- und 150 Quadratmetern Bürofläche samt angeschlossenem Parkplatz genügend Raum.

Seit ein paar Wochen ist e2 ein fixer Bestandteil des Wiener Elektrogroßhandels-Parketts. Das oberösterreichische Unternehmen mit Sitz in Aigen hat mit der Niederlassung in der Kolbegasse 66 im 23. Wiener Gemeindebezirk mit einem unkonventionellen Stil des Einkaufens den Nerv der Zeit getroffen: Abholer können die Ware im Lager selbst aussuchen, in den Einkaufswagen legen, zur Kassa gehen, zahlen, fertig – kein Schnickschnack mehr.

weiterlesen ...


»Unsere Produkte sind nicht vergleichbar«

Das e2-Führungsteam mit gemeinsamer Kopp-Vergangenheit hat nun nicht nur das ehemalige Firmenareal des Herstellers im oberösterreichischen Aigen-Schlägl übernommen, sondern einigte sich vor Kurzem auch auf eine Vertriebszusammenarbeit mit dem Management von Kopp. Wir sprachen mit Helmut Fritz, Gesellschafter und Prokurist von e2 über die Hintergründe.

Jetzt ist die Sensation komplett: Das e2-Führungsteam mit gemeinsamer Kopp-Vergangenheit hat nun nicht nur das ehemalige Firmenareal des Herstellers im oberösterreichischen Aigen-Schlägl übernommen, sondern einigte sich vor Kurzem auch auf eine Vertriebszusammenarbeit mit dem Management von Kopp. Wir sprachen mit Helmut Fritz, Gesellschafter und Prokurist von e2 über die Hintergründe.

weiterlesen ...


Diesen RSS-Feed abonnieren